20. Dezember 2012

adventsPOTTential 20

Liebes Ruhrgebiet und Rest vonne Welt, ich kann ja nix so gut wie essen, schlafen und rummoppern. Aber zur Zeit passieren schöne Dinge. Und wer viel moppert, muss auch mal sagen können "Boah, jetzt is schön!"

Also: Jetzt is schön!

Gestern Abend habe ich die wirklich weltschönste Weihnachtseinladung bekommen. So schön, dass die olle Heulboje in mir mal wieder eine richtig kesse Sohle aufs Emotionsparkett legen durfte.

Dann habe ich kürzlich Anna um ihr Meer beneidet und ZACK...lag der Pott plötzlich am Meer. 


Ich bekomme aus dem Nichts Geschenke. Von Euch. Sie liegen bei der Post, auf der Treppenstufe oder im Briefkasten. Sie tauchen sogar in meinem Fach auf der Arbeit auf! Und ich hebe sie alle für Heiligabend auf...bis dahin hüte ich sie wie einen großen Schatz und freue und freue und freue mich.

Es trudeln so herzliche, liebe, lustige, bekloppte Mails bei mir ein, dass ich aus dem Staunen kaum noch raus komme.

Und heute morgen auf dem Weg zur Arbeit hat dann tatsächlich schon wieder die Heulboje ein Tänzchen aufgeführt, weil Susanne auf Texterella.de einen heimatPOTTential-Liebesbrief geschrieben hat, wie er schöner und liebevoller nicht sein könnte.

Ein paar Stunden später kommt auf der Arbeit Frau Wirbelwind vom Jugendamt vorbei. Frau Wirbelwind schenkt unserem Team eine Riesenpackung Merci, weil sie dankbar ist, dass sie die ganzen Spassels bei uns immer so schön parken kann. Und da ich alter Flennkopp ja schon bei der bekloppten Merci-Werbung im Fernsehen heule, hab ich natürlich direkt wieder Pippi inne Augen. Aber Frau Wirbelwind auch.

Und dann ist da noch mein Lieblingsliebchen Serpil, das mir in der letzten Woche eine dicke Fuhre Stress von meinem Buckel runtergeschaufelt und sich selbst dafür ganz schön krumm gemacht hat.

Hach...wenn soooo schöne Dinge passieren, dann ist es wohl mal wieder an der Zeit für dem Ruhrpott sein Adventskalender sein Doppeltürchen. Und zwar in der Edition "Doppeltürchen Spezial, weil von Herzen!"...


Darf ich vorstellen?! Der heutige Spender ist das gute, alte Stadtmagazin Coolibri


Der Coolibri ist eine echte Herzensangelegenheit. Weil er wichtig ist. Seit immer. Ich bin nämlich mit ihm und mit Guns'n'Roses und Inspector Gadget aufgewachsen (...tolle Kombination!). Und da Bottrop noch nicht mal ein Kino hat (nein, das Filmforum gilt NICHT!), war der Coolibri stets der Rettungsanker meiner jugendlichen Bottrop-Tristesse. Selbst wenn ich meine Abende ohnehin nur in meinem Kinderzimmer gefristet habe, so hat mir der Blick in den Coolibri-Veranstaltungskalender vermittelt: Locker bleiben...es gibt ein Leben NACH diesem Kinderzimmer! 

Später dann ist der Coolibri vom Hoffnungsträger zum Freizeitmanager avanciert und diese Beförderung hat er bis heute nicht eingebüßt. Häufig bringt mich das Magazin auf neue Fährten, stellt Restaurants, Geschäfte oder Events vor, die andernfalls schlichtweg an mir vorbeigehen würden. Man könnte also sagen: Der Coolibri sorgt für Recht und Ordnung im VeranstaltungsPOTT. Ohne ihn wüsste zumindest ich häufig nicht wo hinten und vorne ist.

Nun ist der Coolibri seit Kurzem mit einem neuen Projekt am Start: Gemeinsam mit Frau Bode und Herrn Degenkolb-Degerli lädt er zu den Schwatzfahrern ein. 

Aha. Schwatzfahrer? Was soll das, was kann das?! Tjaaaa, das könnt Ihr tatsächlich selbst herausfinden, denn ich verlose heute 3x2 Eintrittskarten für den 18.1.2013 im Bochumer Bahnhof Langendreer. Ich selbst werde mir diese Lese-Lounge zwischen Zorn und Zote jedenfalls NICHT entgehen lassen...


...denn als alter Poetry-Slam-ziemlich-kacke-Finder lasse ich mich doch sehr gerne von einer Show locken, die sich gerne vom allgemeinen Poetry-Slam-Gehampel abheben will.

So. Nun schickte der gute Coolibri mir also 3x2 Eintrittskarten...

...in drei Coolibri-Beuteln.
Aber wenn man zwei Eintrittskarten in eine Tasche legt,
dann bleibt da ja noch soooo viel Platz in der Tasche. DAS geht nun wirklich nicht!
Und deshalb packe ich in jede Tasche noch ein Stapelchen Ruhrpott-Geschenke!
Und warum? Weil heute "Von-Herzen-Tach" ist. Da kann man sowas ruhig mal machen.
Aber in den Coolibri-Schwatzfahrer-Überrschungsgeschenkestapel-Paketen
steckt NOCH mehr drin!
Und zwar ganz viel LekkiLekkiLiebe aus dem Hause Monstergraphie!
Die gute Serpil hat sich nämlich tagelang nach Feierabend fast um den Verstand
gebacken, damit ich alter Jammerkopp nicht schon wieder
durch meine persönliche Backhölle gehen musste.
Und deshalb ist das heutige Türchen ein echter Knaller:
Kultur, pottsche Überraschungsgeschenke UUUND LekkiLekki!

So. Wenn Ihr Euch das nicht selber unter den Tannenbaum legen wollt, dann weiß ichet aunich bin ich beleidigt.

Also, Ihr lieben Pottvögel...beehrt das reizende Kommentarfeld und vielleicht flattert Euch ein Coolibri-heimatPOTTential-Monstergraphie-Überraschungspaket noch pünktlich zu Heiligabend unter den Tannenbaum.

Apropos pünktlich. ICH bin ja eine Ausgeburt an Pünktlichkeit. Wenn es nach MIR ginge, könnten wir hier ja schon immer morgens um 7 Uhr das nächste Türchen öffnen. Aber...Ihr ahnt es...Mabuschka ist ne echte Bräsbirne. Bis die mal inne Pötte kommt, is son Tach auch schomma rum. Da machste nix. 

Jedenfalls ist Madame jetzt bereit und genehmt sich zur Tagesziehung...


Die Tickets gehen ins Münsterland...zu Ingo! Lieber Ingo, her mit Deiner Anschrift. Ich leite sie dann an das Schauspielhaus Bochum weiter und man wird Dir Deine zwei Gewinnertickets zuschicken. Und wenn Du in Bochum bist: Ab zu Dönninghaus! Watt mutt, datt mutt!

Merke I: In jedem Überraschungspaket sind andere Überraschungen drin.
Also voll die tollen Unikat-Überraschungen sozusagen!

Merke II: Emma Plemmplemma hat vorhin einen der riesigen Lebkuchenmänner zertreten.
Ich glaube, sie hat einen schlechten Charakter.

Merke III: Susannes Texterella-Blog ist übrigens
zum besten deutschen Modeblog gewählt worden. Und Susanne schreibt:
"HeimatPOTTential ist ein Blog voller Leben und Luftsprünge und Liebe zur Heimat.
Plus ein bisschen Lifestyle. Ruhrpott-Lifestyle."
YEAH!



Kommentare:

  1. Überraschungspaket? Sehr gerne! Mein Freunde und ich schenken uns dieses Jahr zu Weihnachten nichts. Da würde ich mich über so eine Überraschung sehr freuen. Schließlich packt man ja doch immer gerne etwas aus.

    Schöne Grüße auch an Serpil!

    AntwortenLöschen
  2. Mann, Du bist aber echt spät dran in den letzten Tagen. Gib der Mabuschka mal einen Klaps von mir. Ich gucke und gucke und gucke und warte und warte und warte. Aber schön, wenn es dann endlich soweit ist und dass nächste Heimattürchen aufgeht.

    Über den Gewinn würde ich mich riesig freuen. Ich lieeeeebe Überraschungen.
    Wer nicht?

    Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Ich habs Dir ja schon gerade gezwitschert, dem Ruhrpott sein Adventskalender ist echt der allerschickste von allet. Und wenn eine die Auszeichnung verdient hat, dann Du ! Aufrichtiger Glückwunsch.

    Und ja - den Coolibri find ich auch ganz, ganz sowatt von wichtich! Mein Allerliebstes ist die Chronik des täglichen Wahnsinns. Seit Jahren gut!

    Von daher - heute will ich mal mit in die Lostrommel :)

    Schicken Abend und nicht ganz so viel Stress !
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte! Ich freue mich sooo, dass sich so viele Leute mit mir freuen :)

      Löschen
  4. Ich bin der allergrößte Fan von Überraschungen und Überraschungspaketen! Und mitunter ein Großstadtvogel, der ein solches Jutetäschken unbedingt brauchen könnte :-) Also: Offiziell. Teilnahme. Hier. Jetzt :-)
    Der museumsheldische Sebastian

    AntwortenLöschen
  5. Ohne deinen Blog würde ich meine Masterarbeit glaube ich wirklich nicht überleben! Ich würde mausetod vom Stuhl fallen, wenn mich deine tollen Geschichten nicht ein Mal am Tag aus diesem Jogginghosen-Schreibtischtrott rausreißen würden. Danke dafür!
    Ein unikatöses Überraschungspaket kann ich unglaublich gut gebrauchen (ist quasi so überlebenswichtig, wie dein Blog), weil ich keine Zeit hatte ein Wichtelgeschenk für den Mädelsweihnachtsbrunch zu kaufen. Warum? Genau, wegen der Masterarbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna, das ist so ein schöner Kommentar...den würd ich mir am liebsten ausschneiden und nebens Bett legen, damit ich ihn morgens nach dem Aufwachen direkt nomma lesen kann :-*

      Halt gut durch...auf dass die Masterarbeit vor die in die Knie geht und Du sie heldenhaft bezwingst!

      Löschen
  6. Boah! Boah! Boah!! Ich weiß gar nicht, worüber ich mich mehr freuen soll-
    dass du den Fachinhalt wie einen Schatz mit nach Hause genommen hast,
    dass es so tolle Menschen gibt, die einem den Rücken frei halten (Riesenlob an Serpil; ich freu mich schon sie kennen zu lernen ;)),
    dass es Menschen gibt, die sich um Spassels kümmern
    ooooooooooooooooooooooooooooder die Ankündigung der heutigen Preise.
    Ich glaub, ich find alles toll! Nein, ich WEISS, ich find das alles toll!
    Und ich würd vor Freude ganz sicher auch heulen, wenn ich gewinnen würde. Ich brauch ja schon ein Bettlaken, wenn ich nur Waschmittelwerbung sehen..
    Hab einen schönen Abend (und ich freue mich schon auf morgen!)
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich finde Deinen Kommentar toll <3 Ich bin schon sooooo gespannt auf den Inhalt Deines Päckchens...und es kostet mich so viel Beherrschung, es nicht einfach zu öffnen...arghhhhhhhh!

      Löschen
  7. Hach... schnief *Äugleinwisch*... nu haste mich soweit, ich heul! Na toll! :-)
    Ich freu mich für dich - ganz doll. Und ich freu mich doppelt, weil du dich freust und wir uns auch freuen können, über den tollen advendspottentialkalenderwahnsinn! Doppeltunddreifachfreude, sozusagen. (Lieste noch mit oder biste jetzt schon eingeschlafen, gg?)
    Aber mit mache ich natürlich auch wieder. So ein Geschenk würde sich doch ganz hervorragend unter meinem immaginären Bäumchen machen!
    Genieß das letzte Adventswochenende.

    Oh übrigens, wir schrieben ja schon mal über Tipps zu Bochum, du erinnerst dich vielleicht? Wir haben 2 neue "Institutionen". Einen wirklich sehr netten Cocktail Lieferservice (http://cocktail-bochum.de/) - leider liefern die aber nicht nach Essen.
    Wenn du aber mal wieder hier in der Gegend, speziell im Ehrenfeld unterwegs bist, dann schau doch mal hier rein:
    http://www.kugelpudel.com/
    Alleine der Name ist schon eine Sensation wie ich finde. Dazu gibts da die verrücktesten Eissorten, teilweise z.B. auch vegan... aber schau selbst!

    So jetzt aber... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Haydée, hoffentlich siehst Du diese Antwort hier überhaupt noch...

      über Deinen herzlichen Kommentar habe ich mich riesig gefreut...hach...und jetzt, wo ich ihn noch mal lese, freue ich mich immer noch oder schon wieder...und zwar sehr!

      Ist das Poster eigentlich schon eingetroffen? Es sollte von Macher selber kommen...

      Dem Kugelpudel bin ich bei FB schon auf die Schliche gekommen. Wenn ich Zeit gehabt hätte, wäre ich in den letzten Tagen direkt hingedüst...bin schon richtig neugierig. Das ist bestimmt ein toller Laden...und Eis is wie Currywurst...geht immer!

      Fühl Dich gedrückt!

      Löschen
  8. Wow. Nicht nur, dass das alles total schön aussieht (und überhaupt so tolle Ideen sind), nein, es sieht sogar aufgeräumt aus! Ich mag mich gar nicht umgucken, wie wüst das hier aussieht, mit allen Paketen, die schon angekommen sind und allen Paketen, die noch fertig verpackt und verschickt (*räusper*) werden wollen. Und bei Dir? Totale Ordnung, hübsch verpackt, total organisiert! Ich bin sowas von beeindruckt!
    Nebenbeibemerkt: So ein Stück Ordnung (nett in rotweißes Papier verpackt) tät ich Dir ja glatt abnehmen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerlinde, Du glaubst nicht wie ich über Deinen ersten Satz gelacht habe. AUFGERÄUMT?!??! Meine Wohnung ist das reinste SCHLACHTFELD! Ich räume für die Fotos immer alles nur in die anderen Ecken. Außer adventsPOTTential, arbeiten, schlafen und essen kriege ich nämlich nix mehr auffe Kette :)

      Löschen
  9. Oh ja, Überraschungspaket! Ich liebe Überraschungen!! Her damit!!!! :))) An dem Wochenende bin ich sogar tatsächlich in Bochum!!! :))
    Lotta

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal wieder der absolute super Hammer, was da heute bei Dir im Türchen ist... ich wünsche Dir noch tausend dieser tollen, leckeren, schönen Päckchen und weiterhin so viel Spaß inne Backen wie bisher... und eigentlich biste gar kein so großer Mopperer wie de immer erzählst.

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
  11. Toller Gewinn hinterm Türchen - lässt mein Herzchen höher schlagen. :) Schickst du ihn mir so, dass er in ner Woche zu meinem Geburtstag pünktlich vor meiner Tür in Essen liegt??;D

    AntwortenLöschen
  12. Über ein Überraschungspaket würde ich mich freuen, über die Karten selbstverständlich auch! :-)
    Tolle Ideen hast Du immer!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Juli und Rest vom Ruhrgebiet,

    mit den Theaterkarten für den ollen Mister N. hat es leider nicht geklappt und darum bewerbe ich mich hier und heute um das tolle Päckchen mit den Unikat-Überraschungen.

    Das Päckchen würde ich mit ins Büro nehmen (erwähnte ich schon, dass es mir vorkommt als habe ich kaum Urlaub?) und dort unter den Bürotannenbaum (http://www.minus78.de/office/2012/11/die-nacktheit-des-einsamen-tannenbaums/) legen (und ja, es ist grausam, aber wahr: Den Baum schmückt keine, KEINE, K.E.I.N.E. Kugel. Danke, Leute, das habe ich verstanden!).

    Dann werde ich, wenn mich Mister N. wieder mit einer Salve an Befehlen übergießt, leise "Spiel mir das Lied vom Tod) vor mich hinsummen und das Päckchen auf meinen Schreibtisch stellen.

    Vorteil I: Die Kombination aus meinem Summen und dem absoluten Geschenkerausch macht mich euphorisch. Vor lauter Freude pulisert der Schließmuskel meines Ohres und macht mich taub für die Worte von Mister N.
    (Von wegen es gibt keine Schließmuskeln im Ohr! Gibt es! Jetzt bist du wieder schlauer geworden!)

    Vorteil II: Ich packe euphorisch ein kleines Ruhrpottschätzchen nach dem Nächsten aus und mutiere angesichts von soviel Heimatgefühl zum Klugscheißer mit Heimvorteil und benehme mich als sei ich zu Hause. Also da, wo ich der Boss bin. Und dass sag ich Mister N, meinem Dann-Ex-Boss auch.

    Vorteil III: Von der Angestellten zum Boss in weniger als 10 Minuten. Ich würde sagen: Meine Karriereleiter ist noch viel steiler und schneller als die schnellste Rolltreppe dieser Welt. Wo die ist, ist ab jetzt relativ egal. Im Guinessbuch wird nur noch meine Rolltreppe, die perfekte Simulation meiner Karriereleiter, benannt werden.

    Le Bonbon I: Man sagt ja: Nur ein glücklicher Angestellter ist ein guter Angestellter. Also werde ich, als Chef von Alles, die Eintrittskarten dem Mister N. schenken. Dazu bekommt er ein paar warme Worte und einen feuchten Händedruck. Und er darf einen Blick auf meine Ruhrpottsachen werfen.

    Vorteil IV: Ich bin ein guter Chef. Ich habe es immer schon gewusst! Und jetzt steht es hier, schwarz auf weiß: ICH BIN EIN GUTER CHEF!

    Und es ist unumstritten, dass ein guter Chef auch gute Geschenke bekommt!

    Also liebe Mabuschka, sei meine kleine Komplizin und ziehe meinen Namen. Im Namen der Gerechtigkeit!!!

    AntwortenLöschen
  14. Toller Gewinn und direkt umme Ecke von wo ich früher gewohnt hab - auch toll. Bleibt jetzt nur noch auffe Mabuschka hoffen.

    AntwortenLöschen
  15. Zwei Tage lang hatte ich keine Zeit hier vorbei zu schauen und hatte jetzt Einiges nachzulesen. Das ist immer soooo schön. Und weil ich ne Susi bin hatte ich gerade auch schon wieder Pipi in den Augen.
    Lange Rede,kurzer Sinn.
    Ich liebe Überraschungen. Und nachdem das Jahr alles andere als erfolgreich war,wäre ich voll überrascht,wenn ich überrascht würde. Wenn ich Mabuschka irgendwie bestechen kann lass es mich wissen. :o)
    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi...dieses Buch...das midde Susis...wie hieß das nomma?! Das war lustig :)

      Liebste Grüße zurück!

      Löschen
  16. LekkiLekki und dann auch noch Überraschungen, dir würd ich auch gern haben

    AntwortenLöschen
  17. Und was ich, wenn ich gewinne?? Ich hätte nämlich gern all das allertollste Zeuch, was du da in die Sternchenkisten gepackt hast AUSSER die Theaterkarten, weil zu weit wech und so... Aber der Beutel ist der Kracher, Überraschungen sind immer gut und Kekse und so kann man eh nie genug haben, wa?! Ich hüpfe also mal mit in den Topf, im Zweifel kannst ja n Sonderpreis "nur Eintrittkarten" machen. ;-)

    Herzallerliebste Grüße und noch ein Verbeugung mit Nase an die Zehen zur Wahl zum besten Tagebuch-Blog!!!!!!!!! Du bisset einfach!

    Gruß und Kuss,
    die Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass Du immer wieder vorbeikommst...als NICHT-POTTKOPP in Frankreich...das freut mich immer soooo sehr! Ganz im Ernst. Deine Kommentare sind für mich immer was besonderes. Damit darfste nie wieder aufhören...sonst heul ich :-*

      Löschen
  18. ich hab heut keine lustigen schönen worte mehr, in die lostrommel schmeiß ich mich aber rein....

    AntwortenLöschen
  19. Ich liiiiiebe Überraschungen, darum hüpf ich schnell rein.

    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
  20. hach. heute: letzta tach arbeet.... daher: zeit fuer kiddinx und gedoens, auch: nach bo und do fahren, familie besuchen.... ob ich denen ne überraschung mitbringen darf? schön waers!

    AntwortenLöschen
  21. Du bist echt die Beste!!!! Peppst alles nochmal mehr auf und machst noch zusätzliche Überraschungen.

    Der Coolibri hat mich übrigens auch gerettet. Ich kam neu nach Dortmund (bin zwar hier geboren, aber woanders aufgewachsen) und wusste nix - und dann lag in einem Café der Coolibri. Endlich hatte ich was zu tun XD

    Liebe Grüße,
    Lisa B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für Neupottler ist der Coolibri echt unverzichtbar. Gehört in die Erstausstattung der Zugezogenen :)

      Freue mich, dass Ihr so viel Spaß an der Pepperei habt :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  22. Das ist ja mal ne riesen Überraschung, du bist zauberhaft Juli!
    Ich hätte sooooo gerne eins dieser Überraschungspäckchen...das wäre ganz famos. Vielleicht hab ich diesmal Glück :-)
    Liebste Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach...IHR seid zauberhauft...IHR und Eure ZAUBERHAFTEN Kommentare...da werd ich noch ganz ramdösig vor Freude von :-*

      Löschen
  23. UiUiUi, ich bin jetzt schon ganz aufgeregt, was wohl in den Überraschungspäckchen drin ist und würde vor lauter Freude Luftsprünge machen, wenn ich denn gewinnen würde. Ist Deine wundervolle, liebreizende, charmante und stets gut gelaunte Mabuschka eigentlich bestechlich? :)
    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
  24. es wäre allerallerfairstpottentialisch wenn ich diesmal gewinne. Echt jetzt! :) Qualvolle Tage der Versuchung habe ich hinter mir. Nicht ein Mal durfte ich von den lecker riechenden Keksen und/oder Lebkuchenmännern probieren, nur den Geruch einatmen, Abstand haltend... Liebe Mabuschka hab n Herz.

    LG

    AntwortenLöschen
  25. OH! Ich liebe Überraschungen! Und gewinnen! Überraschungen gewinnen wäre also Freude hoch zwei!

    AntwortenLöschen
  26. Noch eine Überraschung vor dem Weltuntergang - das wäre fein. Auch wenn das Päckchen nicht mehr rechtzeitig eintrudelt, allein schon der Gedanke macht mich tüddelich!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tüddelich ist so ein tolles Wort! Man sollte viel öfter tüddelich sein, nur um es dann sagen zu können :)

      Liebe Grüße nach Kirchhellen!

      Löschen
  27. Wie schön, dass es bei dir schön ist!!!! Bei mir ganz und gar nicht!!!! Und weil ich noch immer nix gewonnen hab, bitte, bitte aber getz!!!!
    UNBEDINGT!!!!
    Lg, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ich hoffe, dass sich das ganz bald ändert...das mit dem nicht schön sein. Manchmal ist die Welt einfach ein Arsch...und dann zieht Mabuschka auch noch die anderen...Menno!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  28. Will ich haben ...ein Coolibri-heimatPOTTential-Monstergraphie-Überraschungspaket...

    Frohe Weihnachten allen!

    AntwortenLöschen
  29. Das ist toll, da bin ich dabei!

    Kurze und liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  30. Überraschungen mag ich nicht immer. Aber hierüber würd ich mich freuen! Versprochen.

    AntwortenLöschen
  31. Kurz vor knapp, aber ich möchte auch in die Verlosungsmabuschka mit gesteckt werden.
    Was für ein Wahnsinnstürchen heute!
    Juli, da hast du dich absolut überschlagen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi...überschlagen?! Die Treppe bin ich heute runtergefallen. Und hoch. Aber verschiedene Treppen. Aber ohne Überschlag ;)

      Löschen
  32. Wahnsinn! Da mach ich doch direkt mal mit!
    So ne Überraschung kann ja nur gut werden!

    AntwortenLöschen
  33. Elmar:
    Ker, Juli, du machz mich jedes ma Freudenpipi inne Augenz!
    Wennze du oda die Lottofee Mabuschka mich getz noch überraschen tust, dann dreht die Welt sich weita.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...