Listen-Love 2012: Watt allet schön war

31. Dezember 2012

Liebes Ruhrgebiet und Rest vonne Welt, jetzt isset soweit...das Jahr is rum. Alberner Weise habe ich einen bekloppten Hang zu großen, sentimentalen Reden (-> "Brauche großen Balkon, damit ich zum Volk sprechen kann!"), aber anstatt Euch jetzt mit einem langen Sermon zu quälen, serviere ich Euch heute noch mal eine dicke Ruhrpott-Foto-Rutsche...raus aus dem alten Jahr...hinein in das neue...frei nach dem traditionellen Jahresabschlussmotto: 

Listen-Love 2012:
Watt allet schön war!


1. 
Die größtmögliche Wahrheit
Wahrer geht nich!


2.
Das beste Brot wo gibt
Kohlenbrot im Essener Fünf-Mädel-Haus


3. 
Die beste Ausstellung
"At Home - Wohnen in Ruhrgebiet" in der 
Oberhausener Ludwiggalerie


4. 
Das tollste Konzert
Florence and the Machine in *hust* Düsseldorf


5. 
Die schönste Blumenwiese
Am Fuße der Zeche Consol in Gelsenkirchen


6.
Das beste Fetisch-Foto
Nordstern-Zeche in Gelsenkirchen


7. 
Mein erster heimatPOTTential-Starschnitt
In der Essener NRZ werde ich "Revierchronistin" genannt. Krkrkrkr...


8. 
Die tollste Pott-Party
Gefeiert mit Fee aufm Hochofen im 
Duisburger Landschaftspark Nord


9.
Der beste Pott-Killefitt
Ruhrpott-Kleiderbügel von den Ruhrpott Locals


10. 
Das beste Accessoire
Grubenlampe 


11. 
Die schönste Landmarke
Tiger & Turtle in Duisburg


12.  
Der grandioseste Burger


13. 
Mein wahrstes Ich
Gezeichnet von Markus Wenning im Hinblick auf meinen 
Psycho-Post "Gollum auf Pepp"


14. 
Die beste Shop-Neuentdeckung
Das Essener cob auf der Rüttenscheider Straße


15.
Die allertollste Pottfamilie
Diese reizende Familie verleiht am Bootshaus Niehues 
Tretboote und Kanus für auffe Stever.


16.
Das beste Picknick
Das Tetraeder, Natali, Marmorkuchen und Leberwurstbrötchen.
Und ich. Lekkilekki!


17. 
Das allergrößte Wagnis
Paragliding auf 2200 Meter Höhe


18. 
Die schönste Bildergalerie
Im Fenster des Bochumer Cafés Fräulein Coffea


19. 
Die netteste Ladenbesitzerin
Anne Blank aus dem Essener Ruhrpott-Lädchen Zechengold


20. 
Das lustigste Online-Geschenk
Ich habe SO gelacht. Danke, Bernd Röttgers!


21.
Die allerliebste Bistro-Bar
Die Essener Zweibar, my love.


22.
Der leckerste Salat
Gibt es praktischer Weise in der geliebten Zweibar. 
Das Dressing...so dezent und so gut!


23.
Die größte Gefahr
Der Halterner Stausee. Da darf man nicht schwimmen. 
Aber man fällt so leicht rein...


24.
Der beste Fitsch
5 Euro. FÜNF Euro. Bin ein halbes Jahr später 
immer noch fassungslos.


25.
Größter Kraftakt und schönster Erfolg
Dem Ruhrpott sein Adventskalender 
und Eure lieben Reaktionen darauf!


26.
Der weltbeste Grillplatz
Direkt (!) anne Ruhr in Mülheim. Mit Schwenkgrill. Über PIA.


27.
Das größte Herz
Versteht sich von selbst.


28. 
Der gelungenste Elfenkrampf
Ha!


29.
Der tollste Ausflug 
Hamburg, die Perle!


30.
Das feinste Wetterchen
Zeche Ewald, Regen, Sturm, Schirm und ich. 
Und ein Zeitungsinterview.


31. 
Das sympathischste Museum
Weil die tollen Leute dort sich so viel Tolles einfallen lassen. Stichwort Plastikbar!

32.
Der geheimste Geheimtipp
Die KochPOTTguerilla. So nett. So lecker. So gut.


33.
Das löblichste Ehrenamt
Tannentaxi.


34. 
Der leckerste Pott im Pott 
Hat jede Woche andere Suppen am Start: der Bottroper Rührpott!


35.
Die beste Konzert-Location
Die Urban Urtyp Reihe in der Bochumer Christuskirche. 
Mit Sitzsäcken anne Bühne!


36.
Das beste Lekkilekki 
Wie schon im Vorjahr: Miesmuscheln im Essener Zucca. Aber diesmal in der Prosecco-Hummerbutter-Variante. Klingt komisch. Ist es aber nicht. Habe Teller mit Finger gereinigt.


37. 
Die spannendsten Eiskreationen
Z.B. Avocado-Kokos! Zu finden im nigelnagelneuen 
Bochumer Eiscafé Kugelpudel.


38. 
Das wichtigste Pott-Museum
Das Ruhrmuseum auf Zollverein. Ist Pflicht. 


39. 
Die schönste Zechen-Tour
Förderseil hautnah (!) auf Zeche Zollern in Dortmund


40.
Meine liebsten Lieblingsliebchen
Ich freue mich so über Euch. Toll, dass Ihr so toll seid!


41.
Das coolste Bütterkn
Hab ich mir selbst geschmiert. Pacman-Love an Vollkornbrot!


42.
Mein einziger Urlaubsflirt
Und den musste ich auch noch mit Grünzeug ködern...tss.


43. 
Der größte Entzückungsanfall
Baby-Schwäne im Moerser Stadtpark. BABYYYY-SCHWÄÄÄÄNE!


44.
Die neueste Extremsportart
Hardcore-Halden-Jumping


45. 
Die idyllischste Idylle
In Essen Fischlaken im ach so grauen Ruhrgebiet.


46.
Die beste städtische Aktion
"Vom Dachboden unter Tage" - Kulturflohmarkt 
in einem Bochumer U-Bahnschacht


47.
Der beste Sonnenporno


48.  
Die großartigste Halde
Halde Hoheward. Is wie am Meer. Nur ohne Meer.


49. 
Der tollste Himmelsfund
Ein galoppierendes Rentier. Danke an Frau Rosenkohl!


50.
Mein zweiter heimatPOTTential-Starschnitt
Die Recklinghäuser Zeitung schenkt mir zu Weihnachten 
einen Artikel!


51.
Der sexieste (?) Förderturm alive
Der Colani-Tower in Lünen. 
Eine futuristische Förderturm-Neugestaltung!


52.
Die beste Frise
Fremder Mann mit Vokuhila und Pferdewurst. Mein Held!



53. 
Die beste Idee
Gründung des Ruhrpott-Blogger-Netzwerks Blogowski.
So viele tolle, bekloppte Leute auf einem Haufen!




54. 
Größte Überraschung
heimatPOTTential wurde zum 
besten deutschen Tagebuch-Blog 2012 gewählt!


55. 
Mein allerliebstes Lieblingsbild 2012
Hach. So bescheuert. So schön.



Nein. So geht datt nich.

So ganz ohne (Mini-)Rede kann ich oller Sentimentalitätenkopp in diesem Jahr natürlich doch nicht abdanken. Das war nämlich ein richtig, richtig tolles Jahr! Ich habe so viele großartige Leute kennen gelernt, so viel Schönes erlebt, so viele Menschen lieb und noch lieber gewonnen, mich über so viel freuen dürfen, dass ich nun am Ende das Jahres da stehe...mit einem prallen Pottherzen, einem fetten Lächeln auf den Lippen...und...jaaaa...ich geb et zu...mit Pipi inne Augen! 

Danke auch an Euch für dieses wunderbare heimatPOTTential-Jahr, denn ohne Eure Kommentare und Mails, ohne Eure Freude an meiner (Pott-)Freude und ohne Eure vorbildlichen Pottherzen hätte ich hier nicht mal halb so viel Spaß inne Backen gehabt! Auch wenn ich hier mit meiner Kodderschnauze oft so coolsäuig rumschnodder...in Wahrheit bin ich ne olle Heulsuse und Euer liebes Feedback geht mir echt an Herz. 

Muaaah...ich sachet doch...Sentimentalitäten-Alarm! 

Aber jetzt is gut! Habt den tollsten Rutsch, wo gibt, in ein ganz, ganz großartiges neues Jahr! Glück auf, Ihr Lieben!



Merke I: Nach 12 kommt 13.

Merke II: Alles wird gut. Oder so.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
heimatPOTTential . All rights reserved. © Maira Gall.